Loading...

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Die 5 wichtigsten Möglichkeiten, wie KI elektronische Patientenakten verbessern kann

29. Januar 2022 - Parul Saini, Webmedy-Team


Künstliche Intelligenz (KI) ist bereit, eine lebensverändernde Kraft im Gesundheitswesen zu werden. Sie verwenden es im Alltag, ob Sie sich dessen bewusst sind oder nicht. KI unterstützt Sie bei der Suche nach dem perfekten Film auf Netflix, zeigt Trendgeschichten in Ihrem personalisierten Facebook-Feed und spielt Ihre Lieblingsmusik auf Abruf über Alexa von Amazon. KI hat zahlreiche Vorteile gegenüber der traditionellen Methode der Analyse und Entscheidungsfindungstechniken. KI hat endlose Anwendungen im Gesundheitswesen.

Künstliche Intelligenz war ein wichtiger Treiber bei der digitalen Transformation des Gesundheitswesens, da digitale Anwendungen eingesetzt werden, um Patienten dabei zu helfen, bessere Entscheidungsträger für ihre Gesundheit zu werden, während gleichzeitig die Effizienz gesteigert und die Kosten in der gesamten Gesundheitsbranche gesenkt werden. Aber was ist mit der Rolle von KI in medizinischen Patientenakten?

Möglichkeiten der KI in Krankenakten

KI wird immer mehr in das eingebunden, was Menschen tun, aber schneller, mit größerer Genauigkeit und Effizienz und zu einem niedrigeren Preis. KI kann Informationen gewinnen, verarbeiten und klar definierte Ergebnisse liefern. KI führt dies durch die Verwendung dieser Mechanismen durch:

  • Neuronale Netze
  • Tiefes Lernen
  • Verarbeitung natürlicher Sprache
  • Spracherkennung
  • Mustererkennung

Da EHRs immer häufiger wurden, haben Ärzte mehr Zeit damit verbracht, diese Datenbanken zu studieren, um klinische Daten zu überprüfen. Da mehr Daten in EHRs gespeichert werden, könnten Benutzer eine Art Informationsüberflutung erleben. Durch die Integration von Technologien der künstlichen Intelligenz zur Arbeit mit diesen EHRs vermeiden Ärzte Burnout und verbessern die Patientenerfahrung.

Die 5 wichtigsten Möglichkeiten, wie KI elektronische Patientenakten verbessert

  • Nr. 1 – Verbesserte personalisierte Betreuung

    Die Verwendung von KI in Krankenakten kann dabei helfen, Muster zu erkennen und Ergebnisvorhersagen zu treffen. Anschließend können diese Informationen verwendet werden, um spezifische Behandlungen auf eine Person zuzuschneiden, sogar bis hin zu der Ebene, welcher Arzt am besten geeignet ist, um auf ihre Bedürfnisse und Ergebnisse einzugehen, die für sie am wichtigsten sind. Als praktisches Beispiel könnten Patienten mit vorbestehenden, aber nicht mit COVID-19 zusammenhängenden Erkrankungen, insbesondere in den frühen Phasen der Pandemie, auf der Grundlage ihrer Daten und der bei allen Anbietern beobachteten Ergebnisse mit verfügbaren Pflegekräften gepaart werden. Dies könnte ihnen möglicherweise helfen, lange Wartezeiten zu vermeiden oder ihre routinemäßigen Gesundheitschecks durchzuführen, falls ihr Hausarzt aufgrund von Büroschließungen nicht verfügbar ist. Dies bietet nicht nur verbesserte Patientenergebnisse, sondern verbessert auch den Zugang zur individuellen Versorgung. Der Einsatz von KI kann es Ärzten auch ermöglichen, auf Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen oder Untersuchungen aufmerksam zu machen, was die personalisierte Gesundheitsversorgung auf ein neues Niveau hebt.

  • #2 – Entscheidungshilfe

    KI-basierte Clinical Decision Support (CDS)-Tools werden eingesetzt, um die Versorgung zu verbessern. Diese Tools können große Datenmengen analysieren, um diagnostische Unterstützung zu bieten, Behandlungshinweise zu geben und die Prognose und das Fortschreiten der Krankheit zu bewerten.

  • Nr. 3 – Verbesserte Produktivität

    Die Erfassung klinischer Notizen mit natürlicher Sprachverarbeitung ermöglicht es Ärzten, sich auf ihre Patienten anstatt auf Tastaturen und Bildschirme zu konzentrieren. Während KI in EHR-Systemen hauptsächlich eingesetzt wird, um die Datenerfassung und -extraktion zu verbessern und Behandlungsempfehlungen zu personalisieren, hat sie ein großes Potenzial, EHRs benutzerfreundlicher zu machen. Heutzutage ist das Anpassen von EHRs, um sie für Ärzte einfacher zu machen, weitgehend ein manueller Prozess, und die Starrheit der Systeme ist ein echtes Hindernis für Verbesserungen. KI und insbesondere maschinelles Lernen könnten EHRs dabei helfen, sich kontinuierlich an die Präferenzen der Benutzer anzupassen und sowohl die klinischen Ergebnisse als auch die Lebensqualität der Ärzte zu verbessern.

  • Nr. 4 – Klinische Dokumentation und Dateneingabe

    Die Erfassung klinischer Notizen mit natürlicher Sprachverarbeitung ermöglicht es Ärzten, sich auf ihre Patienten anstatt auf Tastaturen und Bildschirme zu konzentrieren. Die Integration von KI-Tools in EHR unterstützt die Datenerfassung und die Erstellung klinischer Notizen.

  • #5 - Krankheitsdiagnose

    Künstliche Intelligenz hat ein enormes Potenzial, um den Prozess der Diagnose von Krankheiten zu verbessern. KI-Techniken wie Support Vector Machines, neuronale Netze, Entscheidungsbäume und viele mehr können erfolgreich zur Diagnose vieler Krankheiten eingesetzt werden. Deep-Learning-Algorithmen können jede Diagnose genauso durchführen wie die menschlichen Fachleute.

Innovationen werden die Rolle der KI in Krankenakten weiter vorantreiben. Es wird bereits verwendet, um große Datenmengen zu analysieren, um die Produktivität zu verbessern, die digitale Gesundheit zu beschleunigen, die personalisierte Versorgung zu verbessern und den klinischen Entscheidungsprozess zu unterstützen.

Da sich die Gesundheitsbranche der Technologie zuwendet, wird die Entwicklung der Rolle des Datenwissenschaftlers und der Fokus auf Daten innerhalb von Gesundheitsorganisationen zunehmen. Die Erfahrungen und Ergebnisse der Patienten werden sich nach und nach verbessern, und dies wird teilweise auf die in dieser wertvollen Ressource gesammelten Daten zurückzuführen sein.

Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


zusammenhängende Posts


Kategorien


13 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 23. August 2022

47 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 30. März 2022

33 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 20. März 2022

60 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 7. Juli 2022

5 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 10. August 2022

3 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 16. August 2022

Trendige Beiträge


Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


© 2022 Ardinia Systems Pvt Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Offenlegung: Diese Seite enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass wir eine Provision erhalten, wenn Sie sich für einen Kauf über die Links entscheiden, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
Datenschutz-Bestimmungen
Webmedy ist ein Produkt von Ardinia Systems.