Loading...

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Tipps zur Planung der EHR, noch bevor Sie sich für eine entscheiden

30. März 2022 - Parul Saini, Webmedy-Team


Das Ziel des Kaufs einer EHR oder einer anderen Art medizinischer Software besteht darin, die Effizienz Ihrer Praxis für Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihre Patienten zu verbessern. Denken Sie bei der Auswahl medizinischer Software daran, dass sie Ihnen dabei helfen kann, voreilige Entscheidungen zu vermeiden, die auf dem Papier gut aussehen, aber Ihrer Praxis nicht mehr Möglichkeiten verleihen oder die Qualität der Versorgung Ihrer Patienten verbessern.

Sie möchten vielleicht nicht blind in eine EHR springen, egal wie viele Anreize Ihnen angeboten werden, aber Sie können ziemlich sicher sein, dass Sie eine nutzen werden. Um zu einem EHR zu wechseln, müssen bestimmte Schritte unternommen werden. Die gute Nachricht ist, dass Sie jetzt viel tun können, um die spätere Implementierung medizinischer Software zu erleichtern, selbst wenn Sie noch Jahre von dieser Entscheidung für Ihre EMR-/EHR-Software entfernt sind.

Hier sind einige Ideen für den Einstieg in Ihre Implementierung, auch wenn Sie nicht wissen, welches EHR-System Sie verwenden werden.

  1. Stellen Sie sicher, dass jeder in Ihrem Unternehmen weiß, wie man einen Computer benutzt

    Sprich mit ihnen, wenn sie dich nicht unterstützen. Dies liegt in der Regel an der Unkenntnis der Technik. EHR-Anbieter führen manchmal Seminare durch, um potenzielle Kunden zu schulen. Stellen Sie ihnen einen zur Verfügung, damit sie sehen können, welche Art von Änderungen ihre Verwendung von EHR mit sich bringen wird.

  2. Alle mit dem Plan für den Wechsel zu einem EHR an Bord zu haben, ist das, was Marketingleute als „Buy-In“ bezeichnen.

    Sprich mit ihnen, wenn sie dich nicht unterstützen. Dies liegt in der Regel an der Unkenntnis der Technik. EHR-Anbieter führen manchmal Seminare durch, um potenzielle Kunden zu schulen. Stellen Sie ihnen eine zur Verfügung, damit sie sehen können, welche Art von Änderungen ihre Verwendung von EHR mit sich bringen wird.

  3. Sprechen Sie mit Kollegen, die bereits auf eine EHR oder eine andere Art medizinischer Software umgestiegen sind

    Entdecken Sie, welche Eigenschaften sie mögen und welche sie hassen. Erfahren Sie, wie schwierig es ist, HIPAA-konform mit verschiedenen Plattformen zu bleiben. Finden Sie heraus, welche Unternehmen exzellenten Kundenservice und Schulungen anbieten.

  4. Überprüfen Sie die Bewertungen der EHR-Software

    Es gibt eine Fülle von nützlichem Software-Wissen, das kostenlos im Internet verfügbar ist. Sie können verschiedene Aspekte kennenlernen und überlegen, wie Sie diese in Ihrer Praxis anwenden können.

  5. Denken Sie darüber nach, welche Teile Ihrer Praxis am besten für die Umstellung auf Elektrotechnik geeignet sind und welche am wenigsten geeignet sind

    Elektronische Krankenakten und medizinische Software sind keine Alles-oder-Nichts-Angebote. Vielleicht sollte Ihre Praxis noch nicht alle Funktionen auf elektronische Medien verlagern. Es ist auch unwahrscheinlich, dass alle modularen Funktionen auf einmal übertragen werden sollen. Besprechen Sie diese Frage mit den wichtigsten Mitgliedern Ihres Teams: Ihren medizinischen Abrechnungsspezialisten, Ihren Pflegekräften und Ihren Ärzten.

  6. Überlegen Sie, ob Ihr Team ein internes Client-Server-Produkt oder ein Software-as-a-Service-Produkt benötigt

    Da EHRs und andere medizinische Software immer praktikabler werden, sind sie oft erschwinglicher, als für die Verwaltung Ihres internen Servers und die Gewährleistung der Datensicherheit verantwortlich zu sein.

  7. Finden Sie einen internen Manager und eine Kontaktperson

    Falls Sie bereits einen IT-Mitarbeiter an Bord haben, der sowohl technisch als auch zwischenmenschlich kompetent ist, um bei der Planung Ihres Kaufs als Ansprechpartner zu dienen, bitten Sie ihn, sich über die verschiedenen EHR-Konfigurationen, Implementierungsschemata und EHR-Prioritäten bei Ihnen zu informieren Einrichtung. Finden Sie einen Arzt, von dem Sie glauben, dass er eine Verbindung zur Praxis sein kann, wenn Sie eine große Praxis sind. Geben Sie ihnen Zeit, etwas zu recherchieren – sprechen Sie mit Kollegen, besuchen Sie kostengünstige oder kostenlose Seminare, lesen Sie usw.

Sie können diesen Schritten folgen, um den Übergang zu einer EHR so einfach wie möglich zu gestalten, und sie sollten Ihnen einen Einblick in die Auswahl der richtigen geben. Es ist unrealistisch zu erwarten, dass eine EHR alle Aspekte Ihres Praxisablaufs ändert – und das wollen Sie auch nicht. Sie müssen sich an die Anforderungen Ihrer Praxis halten, wenn dies angemessen ist.

Schließlich und vor allem müssen Sie mit Ihren Mitarbeitern als Team zusammenarbeiten, damit Sie, wenn Sie die beste EHR finden, ein Team von engagierten, fähigen Mitarbeitern haben, die möchten, dass Sie Ihre Investition in Zeit, Geld und Geld optimal nutzen Anstrengung.

Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


zusammenhängende Posts


Kategorien


16 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 27. August 2022

47 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 30. März 2022

33 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 20. März 2022

61 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 26. August 2022

5 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 10. August 2022

3 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 16. August 2022

Trendige Beiträge


Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


© 2022 Ardinia Systems Pvt Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Offenlegung: Diese Seite enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass wir eine Provision erhalten, wenn Sie sich für einen Kauf über die Links entscheiden, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
Datenschutz-Bestimmungen
Webmedy ist ein Produkt von Ardinia Systems.