Loading...

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Nutzung von EHR- und Wellness-Daten zur Verbesserung des Lebens älterer Menschen

21. April 2021 - Parul Saini, Webmedy-Team


Die digitale Transformation in der Gesundheitsbranche bietet Möglichkeiten, Ärzten zu helfen und Patienten in der Primärversorgung zu verwalten. Gesundheitsdienstleister beginnen mit der Verwendung elektronischer Patientenakten (EHR), um die Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern und Gesundheitsdaten besser zu pflegen.

Angesichts des Anstiegs der älteren Bevölkerung sowie der Schwere und Vielfalt von Krankheiten ist die elektronische Patientenakte (EHR) der Schlüssel, um diese Probleme anzugehen und die Lebensqualität der älteren Bevölkerung zu verbessern. EHR kann Krankenakten auf dem Computer speichern, organisieren und analysieren. Obwohl es relativ innovativ ist, hat es ein großes Potenzial, die präventive Versorgung zu verbessern, vor allem durch die einfache Verfügbarkeit von Patienteninformationen und effizientere Datenanalysen in großem Maßstab.

Nun, es gibt zahlreiche Vorteile der Verwendung von EHR, aber wenn Mediziner einen Weg finden, das EHR-System in ihren Praxen einzusetzen, sind wir möglicherweise auf dem besten Weg, die Gesundheit der älteren Bevölkerung zu schützen. Ein gut konzipiertes EHR-System kann für eine Arztpraxis äußerst vorteilhaft sein, da es Ärzten ermöglicht, ihren Arbeitsablauf zu rationalisieren und Patienteninformationen zu sammeln. Ärzte können den Gesundheitszustand eines Patienten über mehrere Jahre untersuchen und ihr Wissen über die Krankheit des Patienten auffrischen, ohne sich wiederholende Gespräche über den medizinischen Fortschritt des Patienten führen zu müssen. Dies ist wichtig, wenn es um ältere Patienten geht, die oft über viele Jahre Krankenakten verfügen.

Während sich Seniorenpfleger auf eine mögliche zweite Welle von COVID-19 vorbereiten, müssen sie ihre Pläne so festlegen, dass ältere Bürger während der Quarantäne sicher, glücklich und gesund bleiben. Hier erfahren Sie, wie EHR-Daten Anbietern helfen können, besser auf das ganzheitlichere, maßgeschneiderte Modell der Versorgung älterer Patienten zu reagieren, während der Pandemie und in der Zukunft.

EHRs vereinfachen das Kontinuum der klinischen Versorgung

Covid19 hat einen wichtigen operativen Schmerzpunkt auf der medizinischen Seite älterer Patienten hervorgehoben. Abhängig von manuellen Gesundheitsdaten entsteht ein Informationsspeicher, und es ist sehr schwierig, Gesundheitsinformationen von Gesundheitsdienstleistern zu und von Gesundheitsdienstleistern zu übertragen, wenn alles auf Papier vorliegt. EHR ermöglicht eine klare Kommunikation zwischen Leistungserbringer und Patient mit mehr Effizienz und Transparenz. Wenn das Profil eines Patienten vollständig digital ist, können ältere Mitarbeiter problemlos Informationen aufzeichnen, aktualisieren, senden und abrufen, sodass sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können: hervorragende Pflege.

EHR kann Patienten den Übergang in und aus Krankenhauswänden erleichtern, entweder aufgrund einer Pandemie, eines Sturzes oder eines gesundheitlichen Notfalls. Anstatt auf Faxe oder Anrufe bei Gesundheitsdienstleistern zu warten, können die Mitarbeiter bei der Verwendung von EHRs besser:

  • Genesung überwachen
  • Überwachen Sie die Symptome
  • Dokumente hochladen
  • Achten Sie auf Anzeichen dafür, dass ein Bewohner erneut ins Krankenhaus eingeliefert werden muss
  • Gibt Rezepte

Digitalisierte Gesundheitsdaten verbessern auch das Versorgungskontinuum außerhalb des Pandemiekontexts. EPAs verbessern die Kommunikation mit allen, die an der Patientenversorgung beteiligt sind, vom Personal vor Ort bis hin zu externen Anbietern.

Bessere soziale Programmierung

Seit Beginn der Pandemie sind ältere Menschen mit sozialer Isolation konfrontiert. Einsamkeit wurde mit mehreren ernsthaften Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht, darunter Demenz, Depressionen und Herzerkrankungen. Seniorenwohngemeinschaften sind entstanden, um während der Pandemie durch virtuelle, sozial distanzierte und Outdoor-Programme großartige Möglichkeiten zu bieten. Aber sie sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, Programme zu entwickeln, um die Patientenzufriedenheit zu steigern. Aktivitätsleiter können Daten – Umfrageantworten, Feedback zu Veranstaltungen und Anwesenheitszahlen – nutzen, um ihre Planung zu verwalten und Programme bereitzustellen, die den Bedürfnissen der Patienten entsprechen.

Bessere Informationen

Eine konsolidierte Informationsquelle kann Ärzten und Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens die Möglichkeit geben, schwächere Bereiche im Gesundheitssystem zu diskutieren, die Qualität der Versorgung zu verbessern, Gesundheitsprobleme zu verhindern und zu überwinden und dadurch die Häufigkeit von Krankenhauseinweisungen von Patienten, einschließlich älterer Menschen, zu verringern.

Jetzt wird EHR in der Forschung eingesetzt. Mithilfe von EHRs können Forscher Muster produktiv und effizient analysieren, z. B. den Einfluss der Ernährung auf die Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das EHR-System wirkt daher als Impulsgeber für die medizinische Forschung, die wiederum das Wissen der Ärzte zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten erhöht. Die Verbesserung der Behandlung und Vorsorge wird eindeutig zu einer Steigerung der Lebensqualität älterer Menschen führen. EHRs bieten eine gemeinsame Basis, von der aus das Team von Fachleuten zusammenarbeiten kann; Elektronische Aufzeichnungen bieten ein Mittel zur Beobachtung und Analyse demografischer Trends und machen Daten leicht von Standort zu Standort übertragbar.

Die Patientengesundheit ist jetzt sowohl für Patienten als auch für die Anbieter von Diensten, mit denen Patienten kommunizieren, leicht verfügbar. Diese Aufzeichnungen können auch die Daten liefern, die notwendig sind, um über den Erfolg des patientenzentrierten medizinischen Heimprogramms nachzudenken. Letztendlich kann die Gesundheit älterer Menschen durch die Annahme dieses Systems in größerem Umfang kultiviert werden.

COVID-19 hat uns bereits einige wertvolle Lektionen über die langfristige Verbesserung der Qualität der Pflege und Aktivitäten in Seniorenwohngemeinschaften gelehrt. Ob es sich um eine Zusammenfassung nach dem Krankenhausaufenthalt, eine Anfrage nach einer Möglichkeit für Familienmitglieder, an virtuellen Community-Events teilzunehmen, oder einen Anstieg der Teilnahme an virtuellen Yoga-Kursen handelt, jedes Datenelement erzählt eine Geschichte über die Gesundheit der Bewohner – und darüber, wie Gemeinden Pflege leisten können ihren Bedürfnissen angepasst.

Dies ist ein Smart-Aging-Technologiedesign, das es älteren Erwachsenen ermöglicht, ein Leben in Freude, Würde und Wohlbefinden zu führen. Aber zuerst brauchen Seniorenwohngemeinschaften Zugang zu diesen Geschichten. EHR-Systeme und Patientendaten können es ihnen sagen.

Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


zusammenhängende Posts


Kategorien


13 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 23. August 2022

47 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 30. März 2022

33 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 20. März 2022

60 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 7. Juli 2022

5 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 10. August 2022

3 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 16. August 2022

Trendige Beiträge


Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


© 2022 Ardinia Systems Pvt Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Offenlegung: Diese Seite enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass wir eine Provision erhalten, wenn Sie sich für einen Kauf über die Links entscheiden, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
Datenschutz-Bestimmungen
Webmedy ist ein Produkt von Ardinia Systems.