Loading...

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Wie Ärzte EHR für die Behandlung von COVID-19 verwenden

23. Juli 2020 - Parul Saini, Webmedy-Team


Die kontinuierliche Verbreitung von COVID-19 hat Gesundheitsdienstleistern in den letzten Monaten den ultimativen Stresstest beschert, aber die Verwendung von EHR hat ihnen geholfen, viele der Probleme zu überwinden. Vom Bau von Feldkrankenhäusern und der kostenlosen Installation von EHR-Systemen bis hin zur Verringerung der Krankenhausbevölkerung oder der Bereitstellung von Unterstützung für Stoßkapazitäten, um Anbietern bei der Vorbereitung auf eine große Anzahl von Patienten zu helfen, war die EHR-Telemedizin ein Segen für Gesundheitsdienstleister und Patienten.

EHR-Anbieter und -Unternehmen haben sich verstärkt, um zur Kontrolle der Coronavirus-Pandemie beizutragen, indem sie Telemedizin als Mainstream-Option anbieten, den EHR-Datenzugriff verbessern, bessere Einblicke durch Analysen bieten und bei der Entwicklung detaillierter COVID-19-Dashboards zusammenarbeiten.

Wie EHR bei der Behandlung von COVID-19 hilft

  • EHR-Dashboards

    EHR-Dashboards können verwendet werden, um COVID-19 zu verfolgen und mithilfe von EHR-Daten effektiv zu reagieren. Administratoren können Vorhersagen über die Ausbreitung des Coronavirus treffen, Hotspots identifizieren und Muster erkennen. EHR-Daten sind der Schlüssel zur Verbesserung kritischer Entscheidungen in kritischen Zeiten während dieser COVID-19-Krise.

  • Verbesserte Patientenversorgung mit EHR

    Durch die Möglichkeit, Patientendaten schnell elektronisch einzugeben und weiterzugeben, können Ärzte Zeit gewinnen und sich effektiver auf den Patienten konzentrieren, der mehr Aufmerksamkeit benötigt, sowie auf den Pflegeplan, den sie für den Patienten erstellen müssen.

  • Steigende Nutzung von EHR Telemedizin

    In dieser Zeit von COVID-19 ist die Nutzung von Telemedizin aufgrund der erhöhten Belastung der Krankenhäuser und des enormen Bedarfs an sozialer Distanzierung sprunghaft angestiegen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. In einer von Sykes Enterprises durchgeführten Umfrage gaben etwa drei Viertel der Befragten an, dass sie eine telemedizinische Behandlung in Anspruch nehmen würden, wenn sie auf Coronavirus-Symptome stoßen. Von den 20 %, die Telemedizin ausprobiert haben, haben fast 60 % sie mehr als einmal genutzt und fast 37 % gaben an, sie würden es erneut versuchen. Laut der Umfrage von JD Power aus dem Jahr 2019 weist Telemedizin eine enorme Zufriedenheitsrate auf als andere Optionen im Gesundheitswesen.

    Die Pandemie hat dazu geführt, dass sich Gesundheitsorganisationen auf die Hürden konzentrieren, die das Coronavirus mit sich bringt, wie z. B. die Kapazitätsplanung für medizinisches Personal, persönliche Schutzausrüstung (PSA) und Intensivbetten. Die Analyse des Volumens der Telemedizin kann zur Schätzung der Nachfrage nach Gesundheitssystemen und Einrichtungen verwendet werden.

    Der Umfang der telemedizinischen Innovationen, die Kliniken nutzen können, ist unterschiedlich, aber es könnte Ausgaben für alles Mögliche beinhalten, von Videohardware zur Unterstützung von Remote-Meetings bis hin zu Telemedizinfahrzeugen zur Durchführung von Tests mit Krankenhauspatienten von außerhalb ihrer Zimmer. Für diejenigen Gesundheitsgruppen, die keine Telemedizin im Haus hatten oder die derzeit zusätzliche Dienste anhängen, könnte die Schulung ein Hindernis darstellen. Doch etwas so Wesentliches wie die Innovationen im Online-Wartezimmer hält Patienten davon ab, sich eng zusammenzudrängen, während sie persönlich auf ihren Test warten. Es ist erwähnenswert, dass Kliniken derzeit unterschiedliche Möglichkeiten für den Einsatz von Telemedizin haben, aber diejenigen, die Telemedizindienste auf jeder Ebene anbieten können, sehen Vorteile.

Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


zusammenhängende Posts


Kategorien


13 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 23. August 2022

47 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 30. März 2022

33 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 20. März 2022

60 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 7. Juli 2022

5 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 10. August 2022

3 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 16. August 2022

Trendige Beiträge


Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


© 2022 Ardinia Systems Pvt Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Offenlegung: Diese Seite enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass wir eine Provision erhalten, wenn Sie sich für einen Kauf über die Links entscheiden, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
Datenschutz-Bestimmungen
Webmedy ist ein Produkt von Ardinia Systems.