Loading...

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Patientenzentrierte Versorgung – das neue Schlagwort im Gesundheitswesen

12. März 2021 - Parul Saini, Webmedy-Team


Der neueste Trend in der Gesundheitsbranche ist die patientenzentrierte Versorgung. Patientenzentrierte Versorgung ist nicht nur ein Schlagwort. Das verlangen Ihre Patienten. Aber indem Sie Ihre Gesundheitsorganisation neu gestalten, um Ihre Patienten in den Mittelpunkt all Ihrer Aktivitäten zu stellen, können Sie jeden Aspekt Ihres Unternehmens verbessern.

In der patientenzentrierten Versorgung sind die spezifischen Gesundheitsbedürfnisse und gewünschten Gesundheitsbedürfnisse einer Person sowie die gewünschten Gesundheitsergebnisse die treibende Kraft hinter allen Entscheidungen und Qualitätsmessungen im Gesundheitswesen. Patienten sind jetzt Partner ihrer Ärzte auf ihrem Weg zur Gesundheitsversorgung, und Ärzte behandeln sie nicht nur aus klinischer, sondern auch aus mentaler, spiritueller, emotionaler und sozialer Perspektive.

Patienten möchten und müssen auf allen Ebenen ihrer Gesundheitsversorgung einbezogen werden. In den letzten zehn Jahren gab es einen Trend zur Patientenbeteiligung mit den allgemeinen Begriffen „Patientenengagement“ und „Patientenzentriertheit“. In den letzten Jahren hat dieser Begriff große Aufmerksamkeit erregt.

Jetzt wird die Definition der Patientenversorgung erweitert. Der Gesundheitssektor betrachtet dies sowohl als klinische Versorgung als auch als Patientenerfahrung und Patientenengagement, einschließlich der Frage, wie Begegnungen mit den Erwartungen der Patienten von anderen verbraucherorientierten Unternehmen übereinstimmen und folglich, ob Patienten ihre Versorgung als den hohen Preis wert ansehen.

Was ist patientenzentrierte Pflege?

Patientenzentrierte Versorgung geht über die Interaktionen zwischen Patienten und Ärzten hinaus. Es ist die komplette Erfahrung, von dem Moment an, in dem ein Patient einen Nachsorgetermin vereinbart. Wenn Verbraucher zu Patienten werden, verlangen sie mehr von der Gesundheitsversorgung durch komfortable, schnelle, patientenorientierte Berührungspunkte und Technologien. Jetzt denken Patienten an ihre Vorlieben, wenn sie entscheiden, wo sie sich behandeln lassen, und sie gehen nicht immer in große Krankenhäuser.

Eine effektive Patientenversorgung umfasst zwei wichtige Dinge: die Fähigkeit, Einblicke in das Verhalten und die Bedürfnisse von Patienten zu erhalten und gleichzeitig die Privatsphäre der Patienten zu wahren, und die Fähigkeit, sich in Echtzeit über ihr Verhalten und ihre Bedürfnisse zu informieren, wenn sie sich ändern.

Technologie ist das, was Ihnen helfen kann, Ihren Patienten einen Schritt voraus zu sein und eine integrierte Reise zu erreichen. Ein robustes EHR-System, das wichtige Gesundheitsdaten in Verbindung mit Marketingautomatisierung und -verfolgung abdeckt, kann Ihnen einen Gesamtüberblick über Ihre Patienten geben, der wichtig ist, um zu wissen, wie Sie mit ihnen interagieren können. Beiträge aus der Patienten- und Pflegegemeinschaft können wichtige Beiträge zu einer Vielzahl von Aspekten in Forschung, Gesundheitswesen und kommerziellen Belangen leisten.

Vorteile einer patientenzentrierten Versorgung, angetrieben durch Technologie

  • Erstellen eines integrierten Patientenprofils

    Oftmals haben die Menschen Schwierigkeiten, die einzigartigen Berührungspunkte für einen Patienten innerhalb des Gesundheitssystems zu lernen. Mit eingeschränktem Zugriff auf Verbraucher-, Patienten- und Anbieterdaten über Besprechungen, Schadensfälle, soziale Medien, Website-Nutzung und Patientenzufriedenheit bleibt eine patientenzentrierte Versorgung unerreichbar.

    Erstellen eines integrierten Patientenprofils zum Sammeln von Patientendaten und Anzeigen bekannter demografischer Informationen, die bei Bedarf überprüft und aktualisiert werden können. Diese sorgt für die Zuordnung zu einem Arbeitsvorrat und schafft einen Weg zum Erledigen des Falles. Es bedeutet auch, dass Sie jedes Mal, wenn ein Patient mit Ihnen in Kontakt kommt, ein vollständiges Bild seiner Gesundheit haben – einschließlich Risikofaktoren, sozialer Determinanten und Krankengeschichte –, damit Sie eine bessere Versorgung leisten können.

  • Optimierung von Arbeitsabläufen und Beseitigung von Ineffizienzen

    Wenn wichtige Prozesse wie Anrufe, Terminplanung, Überweisungsverwaltung und Betreuungskoordination über separate Systeme verteilt sind, kann es einige Zeit dauern – ganz zu schweigen von Frustration –, um die benötigten Daten schnell zu erhalten.

    Die Optimierung von Arbeitsabläufen mit EHR gibt Ihnen die Möglichkeit, jeden Teil Ihres Engagement-Arbeitsablaufs zu standardisieren, Wartezeiten zu verkürzen, die Produktivität zu maximieren, Nachsorgezeiten zu verkürzen und die Bereitstellung von Pflege und Informationen zu erleichtern, die Ihre Patienten benötigen.

  • Machen Sie Ihre Mitarbeiter sachkundig

    Das Wissensmanagement in Gesundheitsorganisationen führt häufig zu statischen Inhalten, die in einer anderen Anwendung, einem Notebook oder auf der Grundlage von Websuchen gespeichert sind. Wir glauben, dass Wissensmanagement dynamisch und über die Health Cloud verteilt sein sollte, um es zu nutzen, wann und wo immer es erforderlich ist.

    Mit EHR-Systemen können Sie Patienteninformationen einfach erfassen, die Patientenversorgung verbessern und aus Patienteninteraktionen Kapital schlagen, um die Serviceausbildung zu verbessern und ein größeres Engagement und bessere Ergebnisse zu erzielen. Sie können Ihre Mitarbeiter in die Lage versetzen, die bestmögliche Pflege zu leisten, indem Sie ihnen die Daten und den Zugriff zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um ihre Arbeit effizient und einfach zu erledigen.

  • Förderung eines höheren Patientenengagements

    Die Aufrechterhaltung einer effektiven und interaktiven Methode mit Patienten bietet eine qualitätsbasierte Patientenerfahrung und führt sie durch die Reise der Pflege mit Ihrer Organisation.

    Letztendlich geht es darum, Ihrem Patienten ein personalisiertes End-to-End-Erlebnis zu bieten. Unabhängig davon, ob es sich um personalisierte Omnichannel-Kommunikation basierend auf Diagnosen, Demografien oder Pflegeplanaktivitäten, E-Mails und Anmeldungen zu Veranstaltungen oder Schulungen basierend auf einer bestimmten Erkrankung handelt, es geht darum, eine 360-Grad-Sicht auf den Patienten zu haben und ein umfassendes Set an maßgeschneiderten Lösungen bereitzustellen Erfahrungen.

Zusammenfassung

Die Patientenbeteiligung verändert langsam alle Facetten der Gesundheitsbranche. Von der Interaktion mit medizinischem Fachpersonal bis hin zu verschiedenen Forschungsbemühungen und medizinischen Entwicklungen. Die Entwicklung einer patientenzentrierten Methode ermöglicht es langsam, mehr Patienten in ihre eigenen medizinischen Entscheidungen einzubeziehen. Durch mehr Behandlungsoptionen, einen breiteren Zugang zur medizinischen Versorgung und bessere Patientenergebnisse bei guter Lebensqualität – all dies sollte im Mittelpunkt der medizinischen Versorgung, der wissenschaftlichen Forschung und der Interessenvertretung stehen. Die Zusammenarbeit und Verbindung zwischen medizinischem Fachpersonal und Patienten ist wichtig, um Informationen und Erfahrungen auszutauschen, die Fortschritte im Bereich der seltenen Krankheiten fördern, aber Zeit und Ressourcen müssen besser optimiert werden, damit Chancen besser genutzt werden können. Beschäftigte im Gesundheitswesen, Spezialisten, medizinische Unternehmen und Patientenverbände müssen zusammenarbeiten, um angemessene Informationen über die Zwecke der Forschung und Behandlungsoptionen bereitzustellen, um die Patienten besser behandeln zu können. Wir müssen verstehen, dass es ohne Forschung keine Verbesserung gibt und dass es ohne die Beteiligung der Patienten an der Gesundheitsversorgung keine neuen Erkenntnisse für zukünftige Patienten geben kann.

Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


zusammenhängende Posts


Kategorien


13 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 23. August 2022

47 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 30. März 2022

33 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 20. März 2022

60 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 7. Juli 2022

5 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 10. August 2022

3 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 16. August 2022

Trendige Beiträge


Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


© 2022 Ardinia Systems Pvt Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Offenlegung: Diese Seite enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass wir eine Provision erhalten, wenn Sie sich für einen Kauf über die Links entscheiden, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
Datenschutz-Bestimmungen
Webmedy ist ein Produkt von Ardinia Systems.