Loading...

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Wie wird sich 5G auf das Gesundheitswesen auswirken?

17. Februar 2021 - Parul Saini, Webmedy-Team


Mit der Einführung des 5G-Netzes im Gesundheitswesen werden mehr Patienten gleichzeitig behandelt.

5G ist bereit, die Gesundheitsbranche in der Welt nach der Pandemie zu verändern. Viele Angehörige der Gesundheitsberufe haben hervorgehoben, wie 5G Länder dabei unterstützen wird, die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen, indem es den Menschen ermöglicht wird, physische und soziale Distanz zu wahren.

5G eröffnet völlig neue Horizonte für die Telemedizin, die Technologie, mit der Menschen virtuell mit Ärzten in Echtzeit oder per Videokonferenz kommunizieren können. Mit der Entwicklung neuer 5G-Technologien werden IT-Dienste und -Anwendungen in der Gesundheitsbranche besser vernetzt als je zuvor – eine Entwicklung, die sowohl für Gesundheitsorganisationen als auch für Patienten erhebliche Auswirkungen haben wird.

5G und Gesundheitswesen

5G, die fünfte Generation der Mobilfunktechnologie, wird eine enorme Verbindungsleistung und hohe Geschwindigkeiten bieten, die die Art und Weise der Pflege verändern können.

Möchten Sie wissen, wie Gesundheitsorganisationen von 5G profitieren werden? Lesen Sie weiter

Die COVID-19-Pandemie hat uns einen Einblick gegeben, wie 5G-Netze der Gesundheitsbranche helfen können, Informationen und Pflege besser bereitzustellen. 5G kann ein Schlüssel zur Konnektivität für intelligentere Gesundheitsszenarien sein – bereitgestellt durch eine Verschmelzung von Internet of Medical Things (IoMT), Robotik, KI und der Cloud. Diese Lösungen erzeugen große Mengen an Warnungen und Daten, die die Fähigkeit von Gesundheitsdienstleistern, sie effizient zu nutzen und das Rauschen vom Signal zu trennen, überfordern können.

  • Schnelles Weiterleiten großer Bilddateien

    MRTs und andere Bildgebungsgeräte sind in der Regel riesige Dateien und müssen häufig zur Überprüfung an einen Fachmann gesendet werden. Wenn die Bandbreite des Netzwerks niedrig ist, kann der Transport lange dauern oder nicht erfolgreich gesendet werden. Dies bedeutet, dass der Patient noch länger auf die Behandlung wartet und die Anbieter in der gleichen Zeit weniger Patienten behandeln können. Das Hinzufügen eines Hochgeschwindigkeits-5G-Netzwerks zu bestehenden Architekturen kann dazu beitragen, Datendateien medizinischer Bilder sofort und zuverlässig zu übertragen, was sowohl den Zugang zur Versorgung als auch die Qualität der Versorgung verbessern kann.

  • Telemedizin

    In der Zeit nach der Pandemie wird die weltweite 5G-Technologie die Fernunterstützung einer qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung ermöglichen und gleichzeitig die Exposition der Patienten gegenüber persönlichen Besuchen in Kliniken oder Krankenhäusern minimieren. Für Patienten, die nicht einfach zu ihren Ärzten reisen können, wird 5G es dem Anbieter ermöglichen, sie über natürlich wirkende Telepräsenzsysteme zu besuchen. Dadurch können Gesundheitsdienste für unter Quarantäne gestellte Patienten über eine drahtlose Verbindung bereitgestellt werden. Mit der Entwicklung von 5G könnte dies für viele den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten.

  • Hochmoderne robotische Telechirurgie

    Die 4G-LTE-Netzwerke liefern eine Latenzzeit von 20 bis 30 Sekunden. Die Latenzzeit reicht nicht aus, um fortschrittliche Roboter-Telechirurgie zu unterstützen. Aber 5G wird fortschrittliche Telechirurgie oder Roboterchirurgie erleichtern, indem es die ultrazuverlässige Kommunikation mit geringer Latenz verbessert. Zuverlässige Netzwerke und extrem niedrige Latenzzeiten werden die nahtlose Interaktion zwischen Ärzten und Robotern fördern.

    Chirurgische Roboter können nahtlos und mühelos virtuell von Ärzten kontrolliert werden. Außerdem können chirurgische Roboter eine Vielzahl von Operationen in einem vollautomatischen klinischen Aufbau durchführen. Mehrere Krankenhäuser und Kliniken haben mittlerweile erfolgreich robotergestützte Telechirurgie sowohl an Tieren als auch an Menschen durchgeführt.

  • KI-gesteuerte Diagnose

    Viele Schlüsselfunktionen im Gesundheitswesen beginnen damit, künstliche Intelligenz (KI) einzusetzen, um potenzielle Diagnosen zu ermitteln und den besten Behandlungsplan für einen bestimmten Patienten festzulegen.

    Die großen Datenmengen, die für schnelles Lernen in Echtzeit erforderlich sind, erfordern äußerst zuverlässige Netzwerke mit hoher Bandbreite. Darüber hinaus müssen Anbieter in der Regel Daten von ihren Mobilgeräten abrufen. Durch die Umstellung auf 5G-Netze können Gesundheitsorganisationen die KI-Tools nutzen, die sie benötigen, um die bestmögliche Versorgung zu gewährleisten – von jedem Ort im Krankenhaus oder der Klinik aus.

  • Abgelegene und weit verbreitete Praxis

    Durch die Einführung von IoT-Geräten können Gesundheitsdienstleister Patienten beobachten und Daten sammeln, die zur Verbesserung der individuellen und defensiven Versorgung verwendet werden können. Die Geschwindigkeit und Datenkapazität von 5G kann Fernpflege und -behandlung ermöglichen, indem Werkzeuge und Geräte (z. B. Robotik, IoMT) zusammengeführt werden, die eine kontinuierliche Kommunikation und Verfahren in Echtzeit unabhängig vom Standort vollständig unterstützen.

    Mit der 5G-Technologie, die eine geringere Latenz und höhere Kapazität aufweist, können Gesundheitssysteme mehr Patienten fernüberwachen. Ärzte können sich dann sicherer darauf verlassen, dass sie die benötigten Daten in Echtzeit erhalten und ihren Patienten die Behandlung zukommen lassen können, die sie benötigen und erwarten.

  • Ambulantes Management

    5G verbessert die nahtlose Bereitstellung von Pflegeeinrichtungen außerhalb von Krankenhäusern. Im Vergleich zu anderen Konnektivitätsdiensten ermöglicht 5G einen schnelleren und reichhaltigeren Datenaustausch sowie eine kompliziertere Datenverarbeitung am Rand des Netzwerks, am Point of Care. Dies ermöglicht beispielsweise die Verwendung von VR und tragbaren Sensoren für die Rehabilitation zu Hause sowie den Live-Chat und die Übertragung von Bildern, Videos und gesundheitsbezogenen Informationen in Echtzeit von klinischen Geräten, um Patienten schneller und zuverlässiger zu versorgen Ferndiagnose und Beratung.

Zusammenfassung

5G könnte dazu beitragen, das Gesundheitswesen zu transformieren, indem es Netzwerkzuverlässigkeit und -geschwindigkeit bietet, die Medikamente, Patienteneinrichtungen und Gesundheitsprogramme in erheblichem Maße voranbringen. Aber mit so vielen neuen Ideen, die um dieses Thema herumschwirren, zumal eine Pandemie uns daran erinnert, wie wichtig unsere Gesundheitssysteme angesichts von Naturkatastrophen sein können, glauben wir, dass Gesundheitsunternehmen und -organisationen die Solidität von 5G-Anwendungen und -Tools bestimmen sollten.

Die Gesamtbotschaft ist klar. Durch die Kombination von 5G mit anderen Spitzentechnologien können wir die Möglichkeit schaffen, viele Aspekte der Patientenversorgung zu verändern.

Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


zusammenhängende Posts


Kategorien


21 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 8. September 2022

48 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 28. August 2022

33 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 20. März 2022

61 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 26. August 2022

6 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 29. August 2022

3 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 16. August 2022

Trendige Beiträge


Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


© 2022 Ardinia Systems Pvt Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Offenlegung: Diese Seite enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass wir eine Provision erhalten, wenn Sie sich für einen Kauf über die Links entscheiden, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
Datenschutz-Bestimmungen
Webmedy ist ein Produkt von Ardinia Systems.