Loading...

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Die wichtigsten Vorteile von Social Media im Gesundheitswesen

9. Dezember 2020 - Parul Saini, Webmedy-Team


Als das Internet geschaffen wurde, war sich vielleicht niemand seines Potenzials bewusst. Heute gibt es ein Social-Media-System, das uns nahe bringt, als ob Zeit und Entfernung auf Null reduziert würden. Es wird von verschiedenen Menschen aus unterschiedlichen Gründen auf der ganzen Welt verwendet. Soziale Medien können dazu beitragen, das Gefühl der Verbundenheit einer Person mit realen oder Online-Communities zu verbessern, und können ein effektives Kommunikationsinstrument sein. Soziale Medien und Gesundheitswesen sind eine starke Kombination. Soziale Netzwerke sind zu einer wichtigen Gesundheitsressource geworden, nicht nur für Millennials. Fast 90 % der Erwachsenen haben soziale Medien genutzt, um Gesundheitsinformationen zu suchen und zu teilen.

Die wichtigsten Vorteile von Social Media im Gesundheitswesen

  • Wachsendes Bewusstein

    Soziale Medien sind ein wichtiger Weg, um das öffentliche Bewusstsein für neue, aufkommende und jährliche Gesundheitsprobleme zu schärfen. Krankenhäuser werden über Twitter und Facebook sofort benachrichtigt, wenn sich ein tragischer Vorfall ereignet. Das bedeutet, dass sie bereit sind, jede verletzte Person zu behandeln, bevor die Tragödie öffentlich gemeldet wird. Die Sensibilisierung für glaubwürdige Quellen erleichtert es Ihren Followern, unangemessenen Behauptungen in den sozialen Medien im Gesundheitswesen entgegenzuwirken, die sie in Beiträgen ihrer eigenen sozialen Verbindungen sehen.

  • Überwachung der öffentlichen Gesundheit

    Soziale Medien sollten zwar niemals traditionelle Datenquellen für Datenquellen der öffentlichen Gesundheit und Krankheitsüberwachung ersetzen, aber soziale Medien haben das Potenzial, ergänzende Informationen bereitzustellen. Interessante Social-Media-Daten sind eine Reihe von Online-Kommunikationen, die einen gesunden Lebensstil, Krankheitsrisiken und Interventionen fördern. Es wurde festgestellt, dass Twitter-Daten zu Erkältungsereignissen mit Daten zur saisonalen Grippe korrelieren, die von traditionelleren Quellen gesammelt wurden. Diese Social-Media-Trends können Forschern, Epidemiologen und Gesundheitspraktikern dabei helfen, Veränderungen im Krankheitsbewusstsein sowie die Einstellung zu Behandlung und Vorsorge zu quantifizieren. Darüber hinaus können Social-Media-Daten die Reaktion auf Botschaften und Kampagnen im Bereich der öffentlichen Gesundheit messen.

  • Allgemeines Bewusstsein und medizinische Informationen

    Die Menschen haben begonnen, das Internet als Mittel zu nutzen, um sich selbst zu diagnostizieren und Hilfe zu suchen. Die verfügbaren Informationen sind möglicherweise nicht immer authentisch, aber die meisten davon machen immer noch auf Gesundheitsprobleme aufmerksam, aufgrund derer sich Menschen beeilen, eine Behandlung zu suchen, bevor es zu spät ist. Soziale Medien bieten Organisationen des Gesundheitswesens eine hervorragende Gelegenheit, das Bewusstsein für die gefragtesten Gesundheitsprobleme wie Diabetes, Herzerkrankungen, Allergien und Altersmedizin zu schärfen. Patienten können in sozialen Medien nach Informationen zu Ärzten, Krankenhäusern und Fachärzten suchen.

  • Unterstützung durch Freunde

    Die ganze Idee von Social Media besteht darin, sich mit Menschen zu verbinden. Wenn jemand eine schwierige Zeit der Krankheit durchmacht, bietet das bloße Wissen, dass es viele Menschen da draußen gibt, die dasselbe durchgemacht haben oder dieselben Probleme haben, dem Patienten emotionale Unterstützung. Es ist bekannt, dass soziale Unterstützung positive gesundheitliche Ergebnisse zeigt, wobei einige Studien zeigen, dass die Compliance und der allgemeine Gesundheitszustand der Patienten verbessert werden, wenn sie Unterstützung von Familie und Gleichaltrigen erhalten. Darüber hinaus haben Hashtag-Kampagnen auf Twitter und Facebook für Organspenden und Fundraising den Menschen geholfen. Darüber hinaus helfen soziale Medien, Gespräche über psychische Gesundheitsprobleme zu eröffnen.

  • Umfangreiche Reichweite für den Praktiker

    Soziale Medien sind ein großartiges Werkzeug, um Ihre Reichweite zu vergrößern und Ihre Praxis als Heilpraktiker zu erweitern. Ein örtlicher Arzt in einer abgelegenen ländlichen Gegend kann auf einen Patienten mit ungewöhnlichen Symptomen stoßen und so schnell wie möglich die Meinung eines Spezialisten einholen. Soziale Medien können Ärzten als effektives Kommunikationsmittel dienen, um nicht nur ihr Wissen, sondern auch ihr professionelles medizinisches Netzwerk über geografische Grenzen hinweg zu erweitern. Es ist wichtig zu bedenken, dass soziale Medien, wenn sie nicht mit gutem Urteilsvermögen und unter rechtlichen Erwägungen eingesetzt werden, sich als große Bedrohung für die Glaubwürdigkeit des Praktikers erweisen können. Der Arzt muss sich vor dem Posten über die Social-Media-Regeln seiner Niederlassung und die aktuellen gesetzlichen Regelungen informieren.

Wort der Vorsicht: Bleiben Sie sicher

Es ist wichtig, Sicherheitsrichtlinien für Ihre Social-Media-Kanäle im Gesundheitswesen festzulegen. Sie müssen in der Lage sein, den Zugriff für jeden zu widerrufen, der die Organisation verlässt. Während die meisten Leute, die Social-Networking-Sites nutzen, gute Absichten haben, müssen Sie vorsichtig mit den Informationen sein, die Sie teilen, und wie Sie sie schützen. Personen können Ihre Informationen versehentlich oder absichtlich verwenden, um Sie in Verlegenheit zu bringen, Ihren Ruf zu schädigen oder sogar Ihre Identität zu stehlen.

Soziale Medien bieten Ärzten die Möglichkeit, Informationen auszutauschen, Fragen der Gesundheitspolitik und -praxis zu diskutieren, Gesundheitsverhalten zu fördern, mit der Öffentlichkeit in Kontakt zu treten und Patienten, Betreuer, Studenten und Kollegen aufzuklären und mit ihnen zu interagieren.

Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


zusammenhängende Posts


Kategorien


13 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 23. August 2022

47 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 30. März 2022

33 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 20. März 2022

60 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 7. Juli 2022

5 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 10. August 2022

3 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 16. August 2022

Trendige Beiträge


Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


© 2022 Ardinia Systems Pvt Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Offenlegung: Diese Seite enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass wir eine Provision erhalten, wenn Sie sich für einen Kauf über die Links entscheiden, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
Datenschutz-Bestimmungen
Webmedy ist ein Produkt von Ardinia Systems.