Loading...

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

So wählen Sie die beste Fitnessuhr zum Kaufen aus

25. Mai 2022 - Parul Saini, Webmedy-Team


Uhren gehören für die meisten von uns zum Alltag. Uhren werden heute nicht nur zum Zuschauen, sondern auch als Fitness-Tracker verwendet. Sie können mehr tun, als nur die Zeit zu beobachten, es kann Ihnen helfen, den Blutdruck und die Herzfrequenz zu überwachen, und das alles ganz bequem.

Beim Kauf einer Fitnessuhr sind vor allem Funktionen, Typ, Benutzerfreundlichkeit, Displaygröße, Komfort, Technologie usw. zu berücksichtigen. Wenn Sie also eine Fitnessuhr kaufen möchten, haben wir hier kurz die Funktionen, Anwendungen und alles erwähnt eine perfekte Fitnessuhr haben sollte.

Wenn Sie einer von denen sind, die daran denken, eine Fitnessuhr zu kaufen, sind Sie wahrscheinlich verwirrt, da Hunderte von Optionen zur Verfügung stehen. Lesen Sie diesen Artikel weiter und bestellen Sie online den besten Fitnesstracker für sich.

Muss Anwendungen in einer Fitness-Tracker-Uhr haben

Nun muss eine Fitnessuhr einige wesentliche Anwendungen haben. Diese Anwendungen sind bei fast allen Fitness-Tracker-Uhren üblich.

  • Pulsoximeter (spO2)

    Eine Pulsoximeter-Uhr wird bei Smartwatches und Fitnesstrackern meist als spO2-Sensor bezeichnet, ansonsten sind die Begriffe aber synonym. Der medizinische Begriff lautet „periphere kapillare Sauerstoffsättigung“, was bedeutet, dass sie misst, wie viel Sauerstoff im Blut ist. Gesundheitsexperten werden diese als „Pulsoximeter-Messwerte“ bezeichnen, da sie versuchen zu bestätigen, wie viel Hämoglobin, ein Protein, das Sauerstoff ins Blut transportiert, mit Sauerstoff angereichert ist und wie viel sich im Blut befindet. Wearables mit dieser Funktion verwenden einen Lichtsensor, der durch Blutgefäße hindurchgeht, um einen Messwert zu erhalten, was am besten im Ruhezustand erfolgt. Der Sensor verwendet Licht, das durch Blutgefäße geht und einen Prozentsatz ergibt. Alles bei 95 Prozent oder mehr wird als normal angesehen, während alles unter 92 Prozent ein Zeichen für etwas sein kann.

  • Blutdruckmonitor

    Sie können eine Blutdrucküberwachungsuhr verwenden, um Ihre Blutdruckwerte zu messen, indem Sie Ihre systolischen und diastolischen Druckwerte ablesen.

  • Herzfrequenz-Messgerät

    Sie können eine Pulsuhr verwenden, um die Intensität Ihres Trainings zu bestimmen. Tragbare Monitore, die Daten an den Tracker übertragen, sind oft präziser als am Handgelenk befestigte Sensoren.

  • Kalorienzähler

    Eine Kalorienzähleruhr kann verfolgen, wie viele Kalorien Sie zu sich genommen haben und wie viele Kalorien aus Kohlenhydraten, Fetten oder Proteinen stammen.

  • Schlaf-Tracker

    Eine Schlaf-Tracker-Uhr kann die Menge und Qualität Ihres Schlafs überwachen. Einige verfolgen Bewegungs- und Schlafmuster und synchronisieren drahtlos mit einer mobilen App, um die gesammelten Daten zu verfolgen.

  • Schritte zählen

    Wenn Sie wissen möchten, wie viel Strecke Sie zurückgelegt haben oder wie viele Schritte Sie gegangen sind, entscheiden Sie sich für eine Schrittzähleruhr. Schrittzähler-Uhren messen im Allgemeinen Schritte sowie Treppen, die Dauer der Übung und verbrannte Kalorien.

Wesentliche Benutzerfreundlichkeitsfunktionen, die eine Fitnessuhr haben muss

  • Bildschirmgröße

    Größere Displays erleichtern die Navigation durch verschiedene Funktionen. Fortgeschrittene Tracker zeigen Wörter, Zahlen und Symbole auf einem Zifferblatt-Display an. Andere teilen Daten über ein LED-Lichtdisplay oder über eine App. Wenn Sie die Daten mit Ihrem Smartphone oder Computer synchronisieren, archiviert die Begleit-App des Trackers nicht nur die Informationen, sondern hilft auch bei der Interpretation und Analyse.

  • Lebensdauer der Batterie

    Einige sind energieeffizienter als andere und können länger ohne Aufladen oder Austauschen der Batterien verwendet werden. Die Batterielebensdauer kann von einem Tag bis zu mehreren Monaten reichen. Eine Fitnessuhr mit Farb-Touchscreen und vielen Sensoren muss häufiger aufgeladen werden als ein einfaches Armband mit ein paar LED-Leuchten. Einige Fitnessuhren sind wiederaufladbar und einige werden mit Knopfzellenbatterien betrieben, die häufig in Kameras und Taschenrechnern verwendet werden.

  • GPS für Standort und Routen

    Nur wenige Smartwatches haben seit langem ein eingebautes GPS, aber es wächst auch als integriertes Feature in anderen Wearables. Die Leute kennen GPS, da es eine Anleitung bietet, wie man auf einer Karte von einem Punkt zum anderen gelangt. Bei Wearables kann GPS besonders nützlich für Läufer und Radfahrer sein, die die genaue Route wissen möchten, auf der sie gefahren sind, ohne sich dabei auf ein Telefon verlassen zu müssen. Das gilt auch für lange Spaziergänge oder sogar für Golf und andere sportliche Aktivitäten, bei denen die Entfernung oder der Standort gut sein können. GPS hilft enorm, wenn es wichtig ist, die Entfernung für jede Aktivität zu messen, die Sie ausführen. Sie können es sogar mit einer Karten-App verwenden, um sich als Tourist fortzubewegen oder Ihre Bewegungen über einen bestimmten Tag hinweg zu verfolgen.

  • Wasser- und Schweißbeständigkeit

    Feuchtigkeit kann die Lebensdauer der Uhr verkürzen. Einige Uhren sind nur spritzwassergeschützt. Andere können einem zähen Schauer standhalten oder sogar schwimmen.

  • Komfort und Stil

    Viele Bänder haben Lamellen oder eine andere Möglichkeit, Ihr Handgelenk anzupassen. Einige können an Ihrer Kleidung befestigt werden, was angenehmer zu tragen ist. Und einige sind für Stilbewusste konzipiert.

  • Synchronisieren

    Tracker können noch besser funktionieren, wenn Sie Ihre Daten auf einer begleitenden App auswerten oder Daten mit einer Drittanbieter-App synchronisieren können. Wir haben festgestellt, ob ein Aktivitäts-Tracker mit Apps synchronisiert wird (entweder mit eigenen oder mit Diensten von Drittanbietern), wie einfach die Synchronisierung ist, ob wir alte Workouts synchronisieren können, wenn wir vergessen haben, dies nach Abschluss eines Trainings zu tun, wenn der Synchronisierungsprozess war schnell oder langsam.

Unterschied zwischen einer Smartwatch und einer Fitnessuhr

Smartwatches und Fitness-Tracker/-Uhren haben sich überschneidende Funktionen, die sie ähnlich machen. Das Hauptmerkmal ist das Design. Beide Gadgets haben ein Design, das den traditionellen Armbanduhren ähnelt, und werden auf die gleiche Weise getragen. Es ist auch möglich, dass Fitnesstracker und Smartwatches fast gleich aussehen. Obwohl diese Geräte sehr ähnlich funktionieren und aussehen, weisen sie einige wesentliche Unterschiede auf. Sie können wie folgt zusammengefasst werden: Fitness-Tracker sind für die Datenerfassung und -überwachung konzipiert, während Smartwatches für die Kommunikation und wichtige Updates konzipiert sind.

Der offensichtlichste Unterschied, den Sie wahrscheinlich selbst erkennen werden, ist die Variation im Aussehen. Smartwatches sind so konzipiert, dass sie wie normale Uhren aussehen. Sie können aus einer Vielzahl von Stilen wählen. Es gibt noch ein paar wesentliche Unterschiede zwischen Fitnesstrackern und Smartwatches, die Sie beachten sollten. Zum Beispiel sind Fitness-Tracker speziell dafür konzipiert, Ihre Fitness und Ihren allgemeinen Gesundheitszustand zu verfolgen. Viele Smartwatch-Modelle können zwar für diesen Zweck verwendet werden, beinhalten jedoch auch einige zusätzliche Funktionen, wie z. B. die Möglichkeit, Nachrichten zu beantworten und zu telefonieren.

Insgesamt sind Fitnesstracker ideal für Sportler, die ihr Training genau überwachen möchten. Smartwatches liefern nicht so viele Informationen zu Fitnessstatistiken und sind besser für den allgemeineren Gebrauch geeignet.

Machen Fitnessuhren Ihr Training besser?

Unabhängig von den Vor- und Nachteilen können Fitnessuhren definitiv die körperliche Aktivität fördern, da sie Ihre Schritte und sogar Treppensteigen verfolgen können. Abhängig von den Funktionen können viele Ihren Stresspegel verfolgen und Ihnen helfen, sich zu entspannen. Sogar Ihr Herz kann davon profitieren, da einige Fitness-Wearables den Sauerstoffgehalt und den Blutdruck überwachen können.

Es besteht kein Zweifel, dass die gesammelten Gesundheitsdaten dazu beitragen können, Ihr Fitnessniveau zu verbessern, Ziele festzulegen und eine Gewohnheit zu entwickeln.

Wie genau sind Fitnessuhren mit GPS?

Die Genauigkeit von GPS auf Smartwatches kann je nach Marke und Modell variieren. OEMs verwenden verschiedene GPS-Sensoren und -Empfänger, die die Standortgenauigkeit bestimmen. Beispielsweise ist ein Fitnessarmband oder eine Uhr mit GPS + GLONASS im Idealfall genauer als nur GPS. Die Genauigkeit hängt auch von Störungen ab, denen die Uhr ausgesetzt ist. Wenn Sie sich in der Nähe eines Gebiets befinden, das von hohen Gebäuden oder Bäumen umgeben ist, hat die Uhr möglicherweise Schwierigkeiten, die GPS-Signale zu sperren.

Wählen Sie diejenige, die zu Ihnen passt

Es gibt Vorteile bei der Auswahl jedes dieser Gadgets. Bevor Sie die endgültige Entscheidung treffen, sollten Sie herausfinden, warum Sie ein Wearable benötigen. Wenn Sie eine bequeme und fortschrittliche Möglichkeit suchen, Ihre Fitness zu verfolgen und zu überwachen, entscheiden Sie sich für einen Fitness-Tracker. Wenn Sie nach einer effektiven Möglichkeit suchen, während des Trainings zu kommunizieren, wählen Sie eine Smartwatch.

Welches Gerät Sie wählen, hängt von den Funktionen ab, die für Sie entscheidend sind. Wählen Sie jedoch ein Gerät, das Ihren Anforderungen und Ihrem Budget entspricht.

Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


zusammenhängende Posts


Kategorien


13 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 23. August 2022

47 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 30. März 2022

33 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 20. März 2022

60 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 7. Juli 2022

5 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 10. August 2022

3 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 16. August 2022

Trendige Beiträge


Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


© 2022 Ardinia Systems Pvt Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Offenlegung: Diese Seite enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass wir eine Provision erhalten, wenn Sie sich für einen Kauf über die Links entscheiden, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
Datenschutz-Bestimmungen
Webmedy ist ein Produkt von Ardinia Systems.