Loading...

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Möglichkeiten, wie medizinische Roboter das Gesundheitswesen verbessern können

3. Januar 2022 - Parul Saini, Webmedy-Team


Roboter im medizinischen Bereich verändern die Art und Weise, wie Operationen durchgeführt werden, rationalisieren die Lieferung und Desinfektion von Verbrauchsmaterialien und geben den Anbietern Zeit, sich mit Patienten zu beschäftigen. Nun, die Idee der Robotik im Gesundheitswesen ist nicht neu – sie existiert seit Ende 1980, als die ersten Roboter im medizinischen Bereich chirurgische Unterstützung durch Roboterarmtechnologien anboten.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie medizinische Roboter die Gesundheitsversorgung verbessern können?

Die medizinischen Roboter können helfen, unterstützen und den Service, den Gesundheitspersonal anbietet, erweitern. In Jobs mit repetitiven und monotonen Funktionen können sie sogar Menschen vollständig ersetzen. Angehörige der Gesundheitsberufe können mehr über medizinische Roboter erfahren, z. B. was diese Roboter leisten können, wie sie mit ihnen arbeiten und wie sie ihre täglichen Aufgaben ergänzen können.

Möglichkeiten, wie medizinische Roboter das Gesundheitswesen verbessern können

Wir erzählen Ihnen alles darüber, wie Roboter medizinisches Fachpersonal unterstützen können. Die wahre Magie des 21. Jahrhunderts besteht darin, wie Ärzte und Roboter Hand in Hand arbeiten und qualitativ hochwertige Pflege leisten.

  • Hochwertige Patientenversorgung

    Medizinroboter unterstützen minimalinvasive Eingriffe, individuelle und häufige Überwachung für Patienten mit chronischen Krankheiten, intelligente Therapien und soziales Engagement für ältere Patienten. Da Roboter die Arbeitsbelastung verringern, können Krankenschwestern und andere Pflegekräfte den Patienten außerdem mehr Empathie und menschliche Interaktion bieten, was das langfristige Wohlbefinden fördern kann.

  • Betriebseffizienz

    Serviceroboter rationalisieren Routineaufgaben, reduzieren die körperliche Belastung menschlicher Mitarbeiter und sorgen für konsistentere Prozesse. Diese Roboter können den Bestand verfolgen und rechtzeitig Bestellungen aufgeben, um sicherzustellen, dass Vorräte, Ausrüstung und Medikamente dort sind, wo sie benötigt werden. Mit mobilen Reinigungs- und Desinfektionsrobotern können Krankenhauszimmer schnell desinfiziert und für ankommende Patienten vorbereitet werden.

  • Sichere Arbeitsumgebung

    Serviceroboter tragen zur Sicherheit von medizinischem Personal bei, indem sie Verbrauchsmaterialien und Bettwäsche in Krankenhäusern transportieren, in denen ein Risiko für die Exposition gegenüber Krankheitserregern besteht. Reinigungs- und Desinfektionsroboter begrenzen die Exposition gegenüber Krankheitserregern und tragen gleichzeitig zur Reduzierung von im Krankenhaus erworbenen Infektionen (HAIs) bei, und Hunderte von Gesundheitseinrichtungen verwenden sie bereits. Soziale Roboter helfen auch beim Heben schwerer Lasten, z. B. beim Bewegen von Betten oder Patienten, wodurch die körperliche Belastung der Mitarbeiter im Gesundheitswesen verringert wird.

  • OP-Assistenzroboter

    Mit der Weiterentwicklung der Bewegungssteuerungstechnologien sind chirurgische Assistenzroboter präziser geworden. Diese Roboter helfen Chirurgen bei der Durchführung komplizierter Mikroeingriffe ohne große Schnitte. Mit der Weiterentwicklung der chirurgischen Robotik werden KI-fähige Roboter schließlich Computervision verwenden, um zu bestimmten Bereichen des Körpers zu navigieren und dabei Nerven und andere Hindernisse zu vermeiden. Einige chirurgische Roboter könnten Aufgaben autonom erledigen, sodass Chirurgen Eingriffe von einer Konsole aus überwachen können.

    Der Bereich der chirurgischen Robotik wächst, um KI stärker zu nutzen. Computer Vision ermöglicht es chirurgischen Robotern, Gewebearten innerhalb ihres Sichtfelds zu unterscheiden.

  • Modulare Roboter

    Modulare Roboter ergänzen andere Systeme und können so programmiert werden, dass sie eine Vielzahl von Aufgaben ausführen. Therapeutische Exoskelett-Roboter und prothetische Roboterarme und -beine sind Beispiele im Gesundheitswesen. Die Rehabilitation nach Schlaganfällen, Lähmungen, Schädel-Hirn-Traumen oder Multipler Sklerose kann mit therapeutischen Robotern unterstützt werden. Diese KI-fähigen Roboter können die Form eines Patienten überwachen, während sie vorgeschriebene Trainingseinheiten durchführen, Bewegungsgrade in verschiedenen Positionen erkennen und Verbesserungen genauer als das menschliche Auge aufzeichnen. Sie können auch mit Patienten kommunizieren, um Coaching und Motivation anzubieten.

  • Serviceroboter

    Service-Roboter übernehmen die täglichen logistischen Aufgaben, die den Alltag des medizinischen Personals erleichtern. Viele dieser Roboter sind eigenständig und können einen Bericht einreichen, sobald sie eine Aufgabe erledigt haben. Diese Roboter sind für die Einrichtung von Patientenzimmern, die Verfolgung von Verbrauchsmaterialien und die Einreichung von Bestellungen, das Auffüllen von Schränken für medizinische Versorgung und den Transport von Bettwäsche zu und von Waschanlagen zuständig. Serviceroboter können einige regelmäßige Aufgaben erledigen und das Gesundheitspersonal entlasten, damit es sich auf die dringenden Bedürfnisse der Patienten konzentrieren kann.

  • Soziale Roboter

    Soziale Roboter interagieren mit Menschen. Diese "freundlichen" Roboter können in Langzeitpflegeeinrichtungen für soziale Interaktion und Überwachung sorgen. Sie können für kognitives Engagement sorgen oder Patienten motivieren, sich an Behandlungsschemata zu halten, und sie aufmerksam und fröhlich halten. Sie können auch verwendet werden, um Besucher und Patienten innerhalb des Krankenhausumfelds zu leiten. Im Allgemeinen unterstützen soziale Roboter Pflegekräfte dabei, die Arbeitsbelastung zu reduzieren und das emotionale Wohlbefinden der Patienten zu verbessern.

  • Autonome Roboter

    Selbstnavigierende Roboter, die mit einer Vielzahl von Tiefenkameras ausgestattet sind, können zu Patienten in Untersuchungs- oder Krankenhauszimmern navigieren, sodass Ärzte aus der Ferne kommunizieren können. Ärzte können auch Roboter verwenden, die von einem entfernten Spezialisten oder einem anderen Mitarbeiter gesteuert werden, um ihnen auf ihren Rundgängen im Krankenhaus zu folgen, sodass der Spezialist die Patientendiagnose und -versorgung am Bildschirm beraten kann. Diese Roboter können ihre Batterien im Auge behalten und bei Bedarf zu Ladestationen zurückkehren.

  • Inhouse-Lieferungen

    Roboter werden nicht nur verwendet, um medizinische Versorgung aus der Luft zu liefern, sondern auch, um Lieferungen innerhalb von Gesundheitseinrichtungen durchzuführen. Und die Vorteile? Diese Roboter arbeiten rund um die Uhr, sodass für die belastenden Nachtschichten weniger Mitarbeiter notwendig sind. Das Personal kann mehr Zeit mit Patienten verbringen oder bei der Pflege helfen, anstatt Waren durch das Krankenhaus zu transportieren. Darüber hinaus müssen Pflegekräfte keine schweren Lasten herumtragen und können damit verbundene Verletzungen vermeiden.

Viele Menschen nutzen soziale Medien, Netflix, Siri, Alexa und andere „intelligente Systeme“, ohne zu wissen, dass viele dieser Systeme auf maschinellem Lernen basieren. Da jede dieser KI- und Robotik-Entwicklungen im Gesundheitswesen voranschreitet, wird es für Beamte besser sein, die Vorteile dieser Fortschritte zu erklären, nicht die Technologie, um die Akzeptanzkurve zu glätten und alle Befürchtungen über den Einsatz von KI und Robotern im Gesundheitswesen zu zerstreuen medizinischer Raum.

Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


zusammenhängende Posts


Kategorien


13 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 23. August 2022

47 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 30. März 2022

33 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 20. März 2022

60 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 7. Juli 2022

5 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 10. August 2022

3 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 16. August 2022

Trendige Beiträge


Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


© 2022 Ardinia Systems Pvt Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Offenlegung: Diese Seite enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass wir eine Provision erhalten, wenn Sie sich für einen Kauf über die Links entscheiden, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
Datenschutz-Bestimmungen
Webmedy ist ein Produkt von Ardinia Systems.