Loading...

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Was ist das Coronavirus und was Sie darüber wissen müssen

5. März 2020 - Parul Saini, Webmedy-Team


Derzeit haben Sie höchstwahrscheinlich von einem neuen gefährlichen Virus gehört, der früher als Novel Coronavirus bekannt war und jetzt COVID-19 heißt. Länder auf der ganzen Welt versuchen, mit diesem tödlichen Virus fertig zu werden, das sich im Dezember 2019 in der chinesischen Stadt Wuhan und jetzt überall verbreitet hat. Alle sprechen darüber – Gesundheitsorganisationen, Regierungen, Medien, soziale Medien, Ihre Lieben.

Was ist Coronavirus, auch bekannt als SARS-CoV-2, und warum wurde der Name von Coronavirus in COVID-19 geändert?

Coronaviren sind eine Klasse von Viren, die Krankheiten hervorrufen, die von einer gewöhnlichen Erkältung bis hin zu schwereren Erkrankungen wie dem schweren akuten respiratorischen Syndrom (SARS) und dem respiratorischen Syndrom des Nahen Ostens (MERS) reichen. Diese Viren wurden zuerst zwischen Tieren verbreitet. SARS beispielsweise wurde von Zibetkatzen auf den Menschen übertragen, während MERS von einer Art Kamel auf den Menschen überging. Der Titel Coronavirus leitet sich vom lateinischen Wort Corona ab und bedeutet Krone oder Heiligenschein. Unter dem Mikroskop erscheint das Bild des Virus wie eine Sonnenkorona. Zunächst nannten wir das Virus „neuartiges Coronavirus“, was auf einen neuen Coronavirus-Stamm hinweist. Nachdem die Wissenschaftler richtig verstanden hatten, was dieser Coronavirus-Stamm war und wie man ihn in Tests erkennt, gaben sie ihm einen Titel: SARS-CoV-2. Wenn jemand an diesem Virus erkrankt, heißt die Krankheit COVID-19. Der Einfachheit halber nennen viele Menschen das Virus und die von ihm verursachte Krankheit mit dem gleichen Namen COVID-19.

Was sind die Symptome des Coronavirus?

Während Sie einen Virus haben, ist es nicht der Virus, der Sie krank macht, sondern die Versuche Ihres Immunsystems, ihn loszuwerden. Zum Beispiel kann Ihr Immunsystem Ihre Körpertemperatur erhöhen und Sie mit Fieber versorgen, um es warm genug zu machen, um einen Virus zu zerstören. All die harte Arbeit, die Ihr Immunsystem leistet, kann auch Ihre gesamte Energie aufbrauchen und Sie sich schwach fühlen lassen. Jeder Körper ist anders, und da die Symptome von Ihrem Immunsystem und nicht vom Virus selbst erzeugt werden, können verschiedene Menschen etwas unterschiedliche Symptome haben, selbst wenn sie dasselbe Virus in sich tragen, sogar die Symptome einiger weniger Menschen werden schlimmer sein als andere. Das neuartige Coronavirus (COVID-19) ist eine Atemwegskrankheit, was darauf hinweist, dass es die Körperteile betrifft, die Sie zum Atmen verwenden: Ihre Nase, Ihren Rachen und Ihre Lunge.

Wenn Sie das neuartige Coronavirus (COVID-19) haben, können Ihre Symptome Folgendes umfassen:

  • Fieber
  • Ein Husten
  • Halsschmerzen
  • Ermüdung
  • Kurzatmigkeit
  • Lungenentzündung
  • Dazu gehören im schlimmsten Fall Organversagen und in manchen Fällen sogar der Tod

Wie unterscheidet sich das Coronavirus von SARS?

  • Sterblichkeitsrate – Wir wissen immer noch nicht, wie ernst das neue Coronavirus ist, und wir werden es nicht wissen, bis weitere Daten erscheinen. Während SARS eine Sterblichkeitsrate von mehr als 10 % aufwies, liegt die Sterblichkeitsrate von Coronaviren bei etwa 2 %. Die saisonale Influenza hat in der Regel eine Sterblichkeitsrate von weniger als 1 % und verursacht Schätzungen zufolge weltweit jedes Jahr etwa 400.000 Todesfälle. Im Wesentlichen ist das Coronavirus also in Bezug auf die Sterblichkeitsrate näher an der saisonalen Influenza.
  • Infektiosität - Im Vergleich zu SARS ist das Coronavirus hoch ansteckend.

Was können Sie tun, um sich zu schützen?

Ein entscheidender Unterschied besteht darin, dass es im Gegensatz zur Grippe keinen Impfstoff gegen das neue Coronavirus gibt, was bedeutet, dass es für exponierte Mitglieder der Bevölkerung – ältere Menschen oder solche mit bestehenden Atemwegs- oder Immunproblemen – eine besondere Herausforderung darstellt, sich zu schützen. Händewaschen und Umgehen anderer Personen, wenn Sie sich unwohl fühlen, sind notwendig.

Die Symptome können sich zwischen 2 und 14 Tagen nach der Exposition entwickeln. Ärzte beantworten den wichtigsten Durchgangsweg und schließen wahrscheinlich die Verbindung (6 Fuß oder weniger) mit kranken Patienten. Die Wahrscheinlichkeit einer Ausbreitung von asymptomatischen Personen und der Berührung von mit dem Virus infizierten Oberflächen und Gegenständen ist sehr viel geringer als die Wahrscheinlichkeit, dass Tröpfchen von infizierten Patienten übertragen werden.

Das Beste, was Sie tun können, um sich zu schützen, ist, sich genauso um sich selbst zu kümmern, wie Sie sich vor einer Grippe schützen würden. Da Sie wissen, dass Sie die Grippe bekommen können, wenn jemand Sie anniest oder hustet oder wenn Sie eine Türklinke berühren.

Im Folgenden sind die vorbeugenden Maßnahmen aufgeführt, die Sie ergreifen können, um sich zu schützen:

  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie sich krank fühlen.
  • Kontakt mit Nase, Augen und Mund vermeiden.
  • Verwenden Sie immer ein Taschentuch, um einen Husten oder Niesen abzudecken, und entsorgen Sie es dann im Müll.
  • Verwenden Sie ein Haushaltstuch oder -spray, um Türklinken, Lichtschalter, Kabel, Tastaturen, Waschbecken, Möbel und andere Gegenstände und Außenbereiche, die häufig berührt werden, zu desinfizieren.
  • Reinigen Sie die Hände mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife. Wenn Seife nicht möglich ist, verwenden Sie ein Händedesinfektionsmittel mit mindestens 60 Prozent Alkohol.

Ist das Coronavirus ein globaler Notfall?

Die WHO sagte am 30. Januar, dieser Ausbruch schaffe einen globalen Gesundheitsnotstand. Die Schlussfolgerung, den Alarm auf hoher Ebene auszulösen, wurde erstellt, nachdem die ersten Fälle von Mensch-zu-Mensch-Übertragung außerhalb Chinas bestätigt wurden.

Die globale Gesundheitswarnung ist ein Signal an Nationen auf der ganzen Welt, ihre Reaktion unter der Aufsicht der Gesundheitsbehörde der Vereinten Nationen zu regulieren.

Schweinegrippe 2009, Polio 2014, Ebola 2014, Zika 2016 und erneut Ebola 2019 – das sind fünf globale Gesundheitsnotlagen.

Was wird getan, um eine Ausbreitung zu verhindern?

Spezialisten auf der ganzen Welt beeilen sich, einen Impfstoff zu erfinden, haben jedoch darauf hingewiesen, dass es fraglich ist, ob einer vor 2021 für die Massenlieferung bereit ist. In der Zwischenzeit haben chinesische Beamte Wuhan vollständig abgeriegelt und den Flugverkehr von und nach mehreren verschiedenen Städten eingeschränkt, von denen etwa 60 betroffen sind millionen Menschen. Viele globale Fluggesellschaften haben Flüge nach China gestrichen. Einige Länder haben chinesische Staatsangehörige daran gehindert, in ihre Regionen einzureisen, und viele weitere haben ihre Bürger aus Wuhan umgesiedelt. Wenn so viele Leute sprechen, kann es schwierig sein, zu entscheiden, worauf Sie achten müssen, und manchmal ist es schwierig, die Informationen zu bekommen, die Ihnen gesagt werden. Wir haben alle Fakten gesammelt, die Sie über das neuartige Coronavirus (COVID-19) wissen sollten. Da dies ein neuer Virus ist und wir ständig neue Dinge darauf entdecken, werden wir sicherstellen, dass wir diese Informationen auf dem neuesten Stand halten. Das Wichtigste, was wir Sie wissen lassen möchten, ist, dass Sie über das neuartige Coronavirus (COVID-19) informiert und sich dessen bewusst sein sollten, aber nicht beunruhigt sein sollten. Die Informationen in diesem Artikel werden Sie ermutigen, sich ebenfalls vorzubereiten. Wie so viele frühere Ausbrüche wie SARS, H1-N1-Schweinegrippe usw. können wir gemeinsam das neuartige Coronavirus (COVID-19) bekämpfen.

Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


zusammenhängende Posts


Kategorien


13 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 23. August 2022

47 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 30. März 2022

33 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 20. März 2022

60 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 7. Juli 2022

5 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 10. August 2022

3 Beiträge

Zuletzt aktualisiert 16. August 2022

Trendige Beiträge


Bleib informiert.


Erhalten Sie Zugang zu preisgekrönter Branchenberichterstattung, einschließlich aktueller Nachrichten, Fallstudien und Expertenratschlägen.

Bei Erfolg in der Technologie geht es darum, informiert zu bleiben!

Abonnieren Abonnieren Abonnieren

Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


Folgen Sie uns auf sozialen Plattformen


© 2022 Ardinia Systems Pvt Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Offenlegung: Diese Seite enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass wir eine Provision erhalten, wenn Sie sich für einen Kauf über die Links entscheiden, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
Datenschutz-Bestimmungen
Webmedy ist ein Produkt von Ardinia Systems.